Prof. Dr. med. Hartmut Michalski

Berufliche Entwicklung

1966 – 1972 Medizinstudium Universität Leipzig
1972 Medizinische Klinik Universität Leipzig, Assistenzarzt
1973 Promotion
1973 – 1975 HNO-Klinik, Armee-Lazarett Leipzig
1975 – 1992 HNO-Klinik, Universität Leipzig
1977 Facharzt-Anerkennung
"HNO-Heilkunde"
1977 – 1978 Studienaufenthalte:
– Klinik für Plastische Chirurgie der Karls-Universität-Prag
– Klinik für Plastische Chirurgie des Wilhelminenspitals in Wien
1978 Aufbau einer Abteilung für Plastisch-Rekonstruktive Chirurgie
an der HNO-Klinik der Universität Leipzig
1982 – 1983 Assistant Professor, Medical College Gondar,
Addis Abeba University, Äthiopien,
mit Lehrtätigkeit HNO-Heilkunde sowie klinisch-operative Arbeit
1986 Habilitation über Praecancerosen des Kehlkopfes
1989 ord. Professor für Oto-Rhino-Laryngologie Universität Leipzig,
Direktor der Klink für HNO-Heilkunde
1991 Anerkennung der Zusatzbezeichnung "Plastische Operationen"
durch die Sächsische Landesärztekammer
seit 1992 eigene Niederlassung in Leipzig
Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. Ulrike Hennebach,
Fachärztin für HNO-Heilkunde / Allergologie
seit 2002 Praxisklinik am Johannisplatz Leipzig
Belegabteilung für HNO / Plastische Operationen
Diakonissen-Krankenhaus Leipzig

Zertifikate

Mitgliedschaften

Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland
Internationale Gesellschaft für Ästhetische Medizin
Mitteldeutscher Arbeitskreis für Ästhetische Medizin (Vorsitzender)
Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Kopf- und Halschirurgie
Deutscher Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte

Hauptschwerpunkt

Operative Tätigkeit in der HNO-Heilkunde seit 1973 mit bisher insgesamt ca. 25.000 Eingriffen